Neu: Kleine Einführung in die Nachhaltigkeit

Was muss vorbereitet werden?

Wie funktioniert das?

Der Workshop kann mit einem Brainstorming zu den beiden Wörtern Klimawandel und Nachhaltigkeit beginnen. So kann jedes Kind erzählen, was es schon alles zum Thema weiß und die Gruppenleiter können ergänzen oder erklären, sodass am Ende (z.B. auf einem Plakat) ein strukturierter Überblick über die Begriffe festgehalten wird.

Um den Kindern verständlich zu machen, wie wertvoll unsere Erde ist, kann man bei gutem Wetter nach draußen gehen und einige Erkundungen durchführen (1. Bei einem kleinen Spaziergang alle 50 Meter etwas Natur sammeln, d.h. ein Blatt, ein Stein… vom Boden aufsammeln und sich dadurch bewusst machen, dass die Natur überall ist und 2. 2 Minuten schweigen und die Augen schließen und der Natur lauschen, danach können die Kinder erzählen, was sie wahrgenommen haben.)

In der Gruppenstunde soll der Fokus besonders darauf liegen, wie die Kinder in durch einfache Handlungen im Alltag nachhaltig leben können. Dazu gibt es bei YouTube zahlreiche Videos, die kindgerecht und verständlich gestaltet sind. Anhand des Videos kann man ein Plakat mit den verschiedenen Tipps ausarbeiten.

Nun kann man sich genauer auf einen Tipp spezialisieren. Wir haben ein Augenmerk auf “Saisonales und Regionales Einkaufen” gelegt. Spielerisch haben wir mit den Kindern erarbeitet, wann welche Produkte Saison haben und wie lang ihr Transportweg ist.

Am Ende des Workshops darf jedes Kind eine Postkarte an seine Eltern schreiben, wo es aufschreibt, was es persönlich demnächst beim Einkaufen oder im Alltag beachten möchte.

Zum Schluss wird die Thematik an die Schöpfungsgeschichte angeknüpft, ein Gebet gesprochen und gemeinsam das Lied “Eine Handvoll Erde” gesungen.


Zielgruppe: Für Euch
Thema: Energie, Klima, Konsum
Art: Gruppenstunde
Punkte: 15
Alter: ab 7 (Kinder)
Gruppe: 1-15
Dauer: 1-2 h, 2-4 h
Aufwand: +

Material

YouTube-Videos:

https://bit.ly/2yOtBHd
https://bit.ly/2N3tpHv
https://bit.ly/2IzjcPg

Sonstige Informationen und Hintergrundwissen:

https://bit.ly/2lnnYZY
https://bit.ly/2tJQ2aP