missio SPEZIALAKTION: Handy-Spendenaktion

Was muss vorbereitet werden?

Bestellt die kostenlosen Handysammeltüten sowie weiteres Material unter www.missio-hilft.de/kljb-handys.
Gruppen aus den bayerischen Diözesen wenden Sie sich bitte an Sebastian Kistler: s.kistler@missio.de / Tel. 089 5162-251.

Macht euch Gedanken auf welchen Veranstaltungen ihr für die Aktion werben und die Handys einsammeln wollt. Dies könnte zum Beispiel im Rahmen eines Festes in der Gemeinde, eines Gottesdienstes oder bei einer Tür-zu-Tür-Aktion durchgeführt werden.

Wie funktioniert das?

Spezialaktion bei TURN IT! einreichen und doppelt gewinnen

Ab sofort könnt ihr in euren Diözesanverbänden oder Ortsgruppen alte Handys sammeln und die Aktion hier bei TURN IT! anmelden. Für das Durchführen der Aktion und das Einsenden der Handys bei missio gibt es 50 Punkte. Darüber hinaus besteht die Chance über die Verlosungen von missio Aachen und missio München unter anderem ein fair produziertes Smartphone zu gewinnen.

Kostenloses KLJB-Aktionspaket bestellen

Sammeltüten mit KLJB-Logo, Material zum Bewerben der Aktion sowie Deko für die Sammelboxen erhaltet ihr kostenlos unter: www.missio-hilft.de/kljb-handys

Gruppen oder Diözesen aus Bayern und Speyer:

Gruppen aus den bayerischen Diözesen und dem Bistum Speyer geben ihre Bestellungen des KLJB-Aktionspakets direkt an Sebastian Kistler: s.kistler@missio.de / Tel. 089 5162-251.

Weitere Infos finden sich auf der Homepage von missio München unter https://missio.com/angebote/mitmachen/missio-handy-spendenaktion.

missios Handy-Spendenaktion

Über 100 Millionen ausgediente Handys liegen nach Schätzung von ExpertInnen ungenutzt in deutschen Schubladen. Hast du auch ein Mobiltelefon zu Hause, das du nicht mehr benötigst und das eigentlich nur unnötig Platz braucht? Wenn du alte Handys spendest, bewirkst du damit viel Gutes.

An erster Stelle steht hierbei der Umwelt- und Klimaschutz: Da die seltenen, wertvollen Rohstoffe wie Gold recycelt werden, muss weniger Material umweltschädigend abgebaut werden. Nicht recycelbare Stoffe werden fachgerecht entsorgt und können somit nicht mehr die Umwelt belasten.

Aus den Erlösen erhält missio aktuell pro Handy, das wieder aufbereitet werden kann, zwei Euro und für jedes recycelte Handy 40 Cent für die Hilfsprojekte » der Aktion Schutzengel. Für Familien in Not. Weltweit. Diese Unterstützung kommt zum Beispiel den Traumazentren im Osten der Demokratischen Republik Kongo zugute, in denen erfahrene Therapeuten den Opfern des Bürgerkriegs seelischen und medizinischen Beistand leisten und neuen Mut geben.

Tipp

Ihr wollt die Aktion in einer Gruppenstunde vertiefen? Wie wäre es mit Material für eine Gruppenstunde zum Thema Flucht?
https://www.missio-onlineshop.de/productdetails.aspx?id=10000064&itemno=0600885


Zielgruppe: Für Andere, Für Euch
Thema: Klima, Konsum
Art: Spezialaktion
Punkte: 50
Alter: alle
Gruppe:
Dauer:
Aufwand: +

Material

Sammeltüten mit KLJB-Logo, Material zum Bewerben der Aktion sowie Deko für die Sammelboxen erhaltet ihr kostenlos unter: www.missio-hilft.de/kljb-handys

Gruppen aus den bayerischen Diözesen und dem Bistum Speyer wenden Sie sich bitte an Sebastian Kistler: s.kistler@missio.de / Tel. 089 5162-251. Weitere Infos unter https://missio.com/angebote/mitmachen/missio-handy-spendenaktion.